die medikamentösen Gräser die Arzneipflanzen die medikamentösen Gräser und die Pflanzen die Arzneipflanzen in der Volksmedizin die medikamentösen Gräser, die Arzneipflanzen die Arzneipflanzen, des Grases

die Medikamentösen Gräser und die Pflanzen

 
  • ru 2 ua 2 by 2 es 2 en 2 fr 2 de 2

    Cucurbita pepo L.
    Der Kürbis gewöhnlich

    A

    der Russische Titel : der Kürbis; das Ukrainische: garbus; das Polnische: dynia.

    die Familie : Cucurbitaceae - tykwowyje.

    von Allem die bekannte kulturelle Pflanze. Es werden viel Sorten des Kürbisses gepflegt.

    In den Heilzielen wenden die Samen des Kürbisses, die von der Schale gereinigt sind (bis zu 3 Glasern im Tag), "ьюыюъю" an; von ihnen, sowie das innere Fruchtfleisch der Früchte ("ь ёю" sich in den die Körner befinden). Die Körner des Kürbisses essen bei den Krankheiten motschepolowych der Organe und bei den Würmern.

    Bei den Krankheiten der Nieren und der Harnblase aus den Kürbissamen und dem hanfenen Samen, gemischt in den gleichen Teilen, prigotowliwajut "ьюыюъю". Die Weise seiner Vorbereitung der Folgende: die ausgetrockneten Samen und der Samen des Hanfs nach 1 Glas jede zerreiben im tönernen Behälter, 3 Glaser des kochenden Wassers allmählich gießend, und dann sieben durch, otschimaja der Rest. Die bekommene so Milch trinken im Laufe vom Tag aus.

    Diese Milch verwenden vorzugsweise für jene Fälle, wenn im Urin das Blut und wenn enthalten ist, spasmatitscheskim den Erscheinungen dankend, bleibt der Urin stehen. Wenn solche Milch belästigt, so kann man es mit dem steilen nicht salzigen Buchweisenbrei übernehmen. Es kann man auch vom Zucker oder dem Honig versüssen. Ein Samen des Kürbisses, die bis zu den 3 Glasern im Tag aufgeessen werden, gelten für das Mittel, das jede Würmer und sogar solitera vertreibt. Nach den Kürbissamen ist es empfehlenswert, die Portion des Abführmittels (das Rizinusöl) zu übernehmen.

    Rein, frisch "урЁсѕчют№ь ь ёюь" legen die entzündeten Stellen auf dem Körper bei den Brandwunden, den Ausschlägen, die Pickel, eksemach u.a.m.

    um

    der Kürbis, wie das Lebensmittel, vorbereitet in jeden Essen, im Volk gut motschegonnym das Mittel, das reinigt nicht nur der Niere, sondern auch den ganzen Organismus angenommen wird. Das alles verhält sich noch in bolschej dem Maß und zu anderer Art kürbis- - zu den Wassermelonen. Man sagt, dass die Wassermelonen eine derartige Nahrung-Medikament sind, das immer hilft und niemals schadet, sogar in den großen Dosen. Die Saison der Wassermelonen für die Patientinnen mit den funktionalen Verstößen der Tätigkeit motschewych der Organe, für die Patientinnen von der Sklerose, der Arthritis ist eine häusliche Kursaison, wie auch die Saison die Erdbeeren u.ä.