die medikamentösen Gräser die Arzneipflanzen die medikamentösen Gräser und die Pflanzen die Arzneipflanzen in der Volksmedizin die medikamentösen Gräser, die Arzneipflanzen die Arzneipflanzen, des Grases

die Medikamentösen Gräser und die Pflanzen

 
  • ru 2 ua 2 by 2 es 2 en 2 fr 2 de 2

    Cбор
    Der Arzneipflanzen

    A

    beinheiltet Jede Arzneipflanze einen oder mehrere geltende Anfänge, d.h. Der Stoffe, die bei Vorhandensein von den bekannten Bedingungen zu zeigen im Organismus des Menschen und die Tiere diese oder jene heilsamen Eigenschaften fähig sind. Diese geltenden Anfange kommen manchmal vor sind nach der ganzen Pflanze verteilt. Öfter konzentrieren sich nur in seinen bestimmten Organen, und deshalb für die Heilnotwendigkeiten wird oder die ganze Pflanze vollständig, oder nur seine Teile angewendet, die die geltenden Anfange enthalten: bei ein Pflanzen ist es die Wurzeln, bei anderen - die Blätter, bei dritten - die Blumen, bei vierten - der ganze Hochteil der Pflanze usw.

    findet die Zahl der geltenden Anfänge, die in der Arzneipflanze enthalten sind, in verschiedenen Perioden der Größe und der Entwicklung des Letzten neodinakowo statt und schwingt sich; deshalb ist die Zeit der Gebühr der Arzneipflanzen nicht gleichgültig und wird zum meisten Inhalt in ihnen verbunden, die der Anfänge gelten. So wenn in die Sache die ganze Pflanze geht, es sammeln am Anfang der Blüte; zu solcher Zeit versammeln sich auch die Pflanzen, von denen alle Hochteile - das Gras angewendet werden. Die Gebühr der Blätter wird in der Regel vor der Blüte, mit Ausnahme "ьр=і-ш-ьрёх§ш" erzeugt; (Tussilago farfara L.), die sagotowljajut nach der Blüte. Die Wurzeln, die Wurzelstöcke und die Knollen sagotowljajutsja im Herbst, nach die Unterbrechung in der Pflanze sokodwischenija oder dem frühen Frühling bis zum Anfang seiner. Die Samen und die Früchte - im Laufe ihres voll sosrewanija, mit einigen Ausnahmen (zum Beispiel, die Samen boligolowa gefleckt - Conium maculatum L. Versammeln sich noch grün). Endlich, die Rinde versammelt sich im Frühjahr zur Zeit sokodwischenija in der Pflanze.

    soll die Gebühr der Hochteile der Pflanze, insbesondere der Farben, trocken das Wetter und nach die Versammlung des Taus erzeugt werden, da es nur bei dieser Bedingung beim Dörrkringel gelingt, bei den Teilen der Pflanze ihre natürliche Farbe aufzusparen und, vor der Selbstwärmung (der Prozesse bakteriell und gribkowogo die Zerlegungen zu schützen), von dessen Ergebnis der Verlust eine Pflanze des geltenden Anfanges häufig ist.

    wird die Rinde von der Stämme und der Zweige (kruschina), und beim Eichenholz - nur von den Zweigen - mittels ihrer Ringanschnitte bis zum Holz und dem Anschnitt entlang dem Stamm von einem Ringanschnitt zu anderem abgenommen und wird manuell nach der Richtung oben nach unten abgerissen.

    werden die Besonderheiten der Gebühr der abgesonderten Pflanzen bei der Beschreibung der Letzten gegeben sein.