die medikamentösen Gräser die Arzneipflanzen die medikamentösen Gräser und die Pflanzen die Arzneipflanzen in der Volksmedizin die medikamentösen Gräser, die Arzneipflanzen die Arzneipflanzen, des Grases

die Medikamentösen Gräser und die Pflanzen

 
  • ru 2 ua 2 by 2 es 2 en 2 fr 2 de 2

    Gnaphalium uliginosum L.
    suscheniza moorig,
    Oder suscheniza topjanaja

    A

    der Russische Titel : suscheniza die Moorige; die Ukrainischen: suschenizja, suchozwet bolotjani; die Polnischen: suszka blotna, szarota blotna.

    die Familie : Compositae - sloschnozwetnyje.

    Gnaphalium uliginosum - suscheniza moorig

    die Abb. 19. Gnaphalium uliginosum - suscheniza moorig.

    ist Suscheniza moorig eine der Arten suscheniz. Die einjährige Pflanze in der Höhe 10 - 25 siehe den Stiel gewöhnlich von der Gründung gestreckt-weitverzweigt, zusammen mit den Blättern scherstisto-serowojlotschnyj. Die Blätter linear-prodoltwatyje, mit einer schilkoj. Die Blumen die gelb-Weißen, skutscheny von den engen Bündel auf den Enden der Zweige. Ihre Körbe sind bei der Gründung gustoopuschennyje eben den Blätterchen eingehüllt. Die Samen nackt, glatt. Blüht den ganzen Sommer, seit dem Juli und fast bis zum Ende des Oktobers.

    Ist überall Verbreitet. Wächst auf den feuchten Wiesen, die feuchten Felder, pareninach, auf den Küsten der Flüsse, bei den Gräben, sowie in den Saaten, die an den niedrigen Stellen gelegen sind.

    versammelt sich die ganze Pflanze während seiner intensiven Blüte, vorzugsweise ins trockene, sonnige Wetter.

    wie beruhigend die Schmerzen, heilend die Wunden und die Geschwüre, ist der herabsetzende Blutdruck bekannt.

    der Gebrauch . In der wissenschaftlichen Medizin nur in die letzten Jahre fingen an, diese Pflanze zu benutzen.

    wendet die Volksmedizin es in Form von der Tinktur auf dem Leinöl für das Auflegen auf trjapotschke auf die verbrannten Stellen, und in wasser- auf einem Paar - für die Heilung der Wunden seit langem an. Die Dosis für diese Fälle - 50,0 g auf den Liter der Flüssigkeit.

    Nach innen . Das Gras suschenizy verwenden bei den Schmerzen des Bauches mit der Blähung und dem Sodbrennen. Einige stören sie in gleiche Teile mit swerobojem und zentawrijej . Den Tee von einer suschenizy trinken beim beschleunigten, empfindlichen Herzklopfen und bei "чрьюЁюёхэшш уюыют№".

    Außerdem wenden suschenizu in Form vom Tee bei der Behandlung der hartnäckigen Magenentzündungen und für prituplenija der nervösen Erregtheit bei den Personen an, die leidend bessonnizej oder die unbestimmte Angst empfinden. Nach der Handlung auf die Nerven suscheniza erinnert Leonurus cardiaca L. Für alle beschriebenen Fälle wurde die große Effektivität suschenizy bemerkt.

    die Aufbewahrung . Wird suscheniza in den Kasten bewahrt, die vom Papier ausgestellt sind.

    Meine ich, dass es in dieser Richtung nach der Heilhandlung der Forscher auch auf Gnaphalium silvaticum L zu beachten ist nötig. (Mit. Wald-) und Filago arvensis L. ( schabnik feld- ), wachsend: erste - in den Wäldern und den Gestrüppen, zweiten - auf sandig und supestschanych die Böden