die medikamentösen Gräser die Arzneipflanzen die medikamentösen Gräser und die Pflanzen die Arzneipflanzen in der Volksmedizin die medikamentösen Gräser, die Arzneipflanzen die Arzneipflanzen, des Grases

die Medikamentösen Gräser und die Pflanzen

 
  • ru 2 ua 2 by 2 es 2 en 2 fr 2 de 2

    Levisticum officinale Koch.
    sorja medikamentös, ljubistok

    A

    die Russischen Titel : sorja, ljubistok; die Ukrainischen: ljubistok, ljubisnik; die Polnischen: lubczyk ogrodowy, lubczyk lekarski.

    die Familie : Umbelliferae - sontitschnyje.

    Levisticum officinale - sorja medikamentös

    die Abb. 68. Levisticum officinale - sorja medikamentös, ljubistok

    die Vieljährige Pflanze mit den Geraden, hohl zylindrisch, nach oben vom verzweigten Stiel in der Höhe bis zu 2 m die Blätter glänzend, peristo-zerhauen, nadresanno-gezahnt. Die Blumen klein, klar-gelb, sind in den komplizierten Regenschirm gesammelt. Blüht im Juni, dem Juli. Der Geschmack der Wurzeln der Würzige. Die ganze Pflanze mit dem spezifischen Geruch, erinnernd der Geruch des Selleries. Trennen es nach den Dörfern in den Gemüsegärten, den Blumengärten, die Vorgärten, neben den Hütten; manchmal oditschalyj.

    Bei allen Slawen die sehr populäre Pflanze: in der Ukraine sogar besungen in den schönen Volksliedern, wie die Drosselbeere und jawor, wie der Vogelbeerbaum und die Birke in den russischen Liedern und dem Volksepos. Der Titel der Pflanze ist mit der ihm zugeschriebenen Eigenschaft pritscharowywat der jungen Männer verbunden.

    Sammeln die Wurzeln ljubistka im Herbst. Trocknen wie üblich im Schatten.

    trinken die Wurzeln ljubistka in der Art napara, aber öfter des Suds in der Zahl daneben 30,0 g (trocken) auf 1 l des Wassers bei der Erkrankung der Nieren, besonders bei der Wassersucht, sowie bei den Krankheiten des Herzes, des Magen-Darm-Kanals, wie krowootschistitelnoje das Mittel. Übernehmen es auch wie das Mittel, das den Schmerzen bei den Monatlichen schwächt.

    Musste man beobachten, dass sogar der kurze Gebrauch des Suds der Wurzeln ljubistka energischer herbeiruft, aber das ruhige Pulsieren des Herzes, verringert die Atemnot, das Befinden des Kranken verbessert sich. Der Tee man aus der Wurzel ljubistka, dass beobachten musste, beeinflusst auf peristaltiku des Darms wohltuend und verringert seine Blähung.

    den Sud (und napar) bereiten so vor: 30,0 - 40,0 g der Wurzel überfluten 1 l des ungekochten Wassers, napariwajut in der Backröhre eine ganze Nacht, und am Morgen sieben kipjatjat 5 - 7 Minuten, wonach abgeben, der Minuten 20 Dampfbad zu nehmen, durch, otschimajut den Rest und trinken für den Tag in 5 Aufnahmen aus.

    Wie aushustend, bei "яхЁхяюыэхэшш der Bronchien ьюъЁю=рьш" wenden nicht nur napar, sondern auch das Pulver aus der Wurzel ljubistka in der Dosis "эр die Spitze tisch- эюцр" an; 3 Male im Tag.

    die Aufbewahrung . Die Wurzeln ljubistka sparen in den dicht geschlossenen Schachteln auf, die innen vom Papier ausgestellt sind.