die medikamentösen Gräser die Arzneipflanzen die medikamentösen Gräser und die Pflanzen die Arzneipflanzen in der Volksmedizin die medikamentösen Gräser, die Arzneipflanzen die Arzneipflanzen, des Grases

die Medikamentösen Gräser und die Pflanzen

 
  • ru 2 ua 2 by 2 es 2 en 2 fr 2 de 2

    Lychnis viscaria L.
    (Viscaria viscosa (Scop.) Aschers. V. vulgaris Roehl. V. viscaria Voss., Lychnis viscosa Scop.)
    smolka klebrig

    A

    die Russischen Titel : smolka klebrig, sorka klebrig, smolewka; das Ukrainische: smoljanka klejka; die Polnischen: firletka lepka, smolka.

    die Familie : Caryophyllaceae - gwosditschnyje.

    Lychnis viscaria - smolka klebrig

    die Abb. 59. Lychnis viscaria - smolka klebrig

    Vieljährig (nach anderen Quellen - zweijährig) die Pflanze mit nackt, klebrig unter den Knoten vom Stiel, der Höhe 30 - 80 cm, oben dunkel-rot. Die prikornewyje Blätter in der Steckdose ist es eingewickelt-lanzetnyje, steblewyje - ist es bis zu den Linearen eng-lanzetnyje. Die Blumen in ziemlich dick, zugegangen suprotiwnych die Bündel mit den fast ganzen, purpurrot-roten Blumenblättern. Bildet derninu. Blüht seit Mai bis zum August. Wächst auf den Waldwiesen, den Abhängen, die Waldwiesen, die Gestrüppe, öfter an den trockeneren Stellen, als vorhergehend, auf dem Waldrand der Kiefernwälder, auf den Waldabholzen und den Landungen. Der Stiel fester und elastisch im Vergleich von der Vorhergehenden. Ist überall verbreitet.

    Von beiden Pflanzen sammeln das ganze Gras während der Blüte.

    In der Anwendung beider Pflanzen im Volk gibt es die Verwirrung. Jene und andere Pflanze meistens wenden für ein und derselbe Fälle an, aber in einigen Geländen machen auch Unterschied zwischen ihnen, worüber es niedriger ist.

    werden Beide Pflanzen (mit einiger Präferenz smolki) bei einer langwierigen Gelbsucht und bei den Krankheiten der Nieren, sowie (in einigen Geländen) wie aushustend bei den Lungenkrankheiten verwendet. Für dieser Fälle verwenden napar aus 40,0 g die Pflanzen auf 1 l des kochenden Wassers - 3 Male im Tag nach 1 Glas.

    waschen Naruschno naparom aus einer ganzen Pflanze die verschmutzten Wunden, und auf tschiri, die Geschwüre, die Geschwüre und auf die Stellen, die von der Krätze getroffen sind, machen die Kompressen aus napara.

    gaben Einige Alte den Frauen napar die Gräser aus Lychnis flos cuculi L. Bei matotschnych die Blutungen, bei den kränklichen monatlichen, unerklärlichen Blutungen.

    die Aufbewahrung . Das Gras sorki und smolki muss man rasdelno in den Kasten bewahren, die vom Papier ausgestellt sind.