die medikamentösen Gräser die Arzneipflanzen die medikamentösen Gräser und die Pflanzen die Arzneipflanzen in der Volksmedizin die medikamentösen Gräser, die Arzneipflanzen die Arzneipflanzen, des Grases

die Medikamentösen Gräser und die Pflanzen

 
  • ru 2 ua 2 by 2 es 2 en 2 fr 2 de 2

    Melilotus officinalis Desr.
    donnik medikamentös

    A

    der Russische Titel : donnik der Medikamentöse; die Ukrainischen: burkun лікарський, burkun schowti; das Polnische: nostrzyk zolty.

    die Familie : Leguminosae - bohnen- (Papilionaceae - motylkowyje).

    Melilotus officinalis - dojnik medikamentös

    die Abb. 74. Melilotus officinalis - dojnik medikamentös.

    die Zweijährige Graspflanze mit weitverzweigt, unten derewjanistym, prjamostojaschtschim oder dem steigenden Stiel, der Höhe 60 - 150 cm, mit trojtschato-peristymi von den Blättern auf tschereschke. Die Blätter oben sisowato-grün, unten blasser, melkosubtschato-piltschatyje. Bei den unteren Blättern die Blätterchen obratnojajzewidnyje, bei ober prodolgowatyje. Die Blumen gelb, klein, sind in verlängert, mnogozwetkowyje, kolossowidnyje pasuschnyje die Hände, duftig (gesammelt riechen kumarinom). Blüht seit Juni bis zum Oktober.

    Wächst bei den Wegen, auf den Feldern, die verunreinigten Stellen, die Abhänge, in prileskach, auf den Dampffeldern und den Vorkommen, auf meschach, unter den Getreidekulturen und nach dem Klee. Das Unkraut. Ist überall verbreitet.

    Sammeln die Gipfel der Stiele mit den Farben, öfter ein nur die Blumen.

    den Tee aus napara der Farben donnika 30,0 g auf 1 l des kochenden Wassers trinken bei den Brustkrankheiten nach dem Weinglas (jede 50,0 Stunde. Die Blumen donnika in den kleinen Dosen gehen in verschiedene Brustmischungen der Arzneipflanzen ein. Rasparennyje im kochenden Wasser verwenden die Blumen donnika wie den heißen Umschlag auf "чрё=ѕцхээ№х" die Geschwüre, die sich tschiri u.ä.

    langsam entwickeln

    Von den jungen Frauen ist es eben bekannt, dass die Blumen donnika, gemischt in gleiche Teile mit vom Gras zentawrii und den Farben die Mutter-und-Stiefmutter , die Patientinnen jaitschniki behandeln. Die Aufnahme nach 1 / 3 des Glases napara (aus 1 Suppenlöffel der Mischung auf 1 Glas des Wassers) 6 einmal pro Tag im Laufe von 3 - 4 Wochen. Dabei wird die volle Enthaltung vom Sexualleben für die Dauer von der Behandlung empfohlen.

    Auf den Dörfern ergänzen die trockenen zerriebenen Blumen donnika für das Aroma zum Tabak.

    die Aufbewahrung . Die Blumen donnika bewahren im Papier, in den blechernen gut geschlossenen Schachteln.