die medikamentösen Gräser die Arzneipflanzen die medikamentösen Gräser und die Pflanzen die Arzneipflanzen in der Volksmedizin die medikamentösen Gräser, die Arzneipflanzen die Arzneipflanzen, des Grases

die Medikamentösen Gräser und die Pflanzen

 
  • ru 2 ua 2 by 2 es 2 en 2 fr 2 de 2

    Papaver rhoeas L.
    Der Mohn-samossejka

    A

    die Russischen Titel : der Mohn-samossejka, matschok, den Mohn feld-; die Ukrainischen: der Mohn-samos_jka, polowi matschok, den wilden Mohn, polowi widjak; die Polnischen: mak polny, maczek.

    die Familie : Papaveraceae - mohn-.

    der Mohn-samossejka - einjährig (seltener sind zweijährig) siehe die Graspflanze in der Höhe 20 - 90 der Stiel, die Blätter und die Blütenstengel ottopyrennymi woloskami abgedeckt. Die Blätter bolschej vom Teil tief-peristorasdelnyje, mit prodolgowatymi krupnopernymi von den Anteilen. Die Blumenblätter der Farben hell-rot, ist mit dem grossen dunklen Fleck bei der Gründung die Frucht - die Schachtel gewöhnlich, bei sosrewanii bildet die Öffnungen, durch die die Samen ausgesät werden. Blüht Ende Mai bis zum August. Wächst auf den Feldern, ist daneben teuer, in den Saaten der Winterkulturen auf dem schlecht produzierten Boden, auf sornych die Stellen, auf meschach, die Ränder der Felder. Es sind die wilden Feldmohne überall verbreitet. Das Unkraut der Felder.

    Sammeln nur die Blumenblätter der Farben (aber nicht abfallend auf die Erde). Trocknen sie unbedingt im Schatten, die sehr feine Schicht auslegend, kleben sie anders und tschernejut zusammen.

    Im Volk werden die Blumenblätter des wilden Mohns vorzugsweise in den Mischungen mit anderen Arzneipflanzen wie die aushustenden und beruhigenden Anfälle des Hustens verwendet.

    diese Mischungen:

    1. Die Mischung, die beruhigt (vorübergehend) den Husten: der Blumenblätter des wilden Mohns 10,0 g, der Wurzel bedrenza 5,0 g, überfluten mit 2 Glasern des kochenden Wassers, im Laufe von der Nacht schweben, seit dem Morgen trinken und im Laufe vom Tag nach dem großen Schluck stündlich.

    2. die Mischung, die otcharkiwanije erleichtert: der Blumenblätter des wilden Mohns - 30,0 g, der Farben des Holunders schwarz - 20,0 g, der Farben der Linde - 20,0 g, der Farben des Kuhfladens - 30,0 g, der Farben der Malve wald- - 30,0 g, der Farben die Mutter-und-Stiefmutter - 20,0 g, der Farben des Buchweizens - 20,0 g, legotschnizy - überfluten 30,0 40,0 g dieser Mischung die Gräser 1 l des kochenden Wassers, schweben die ganze Nacht, und am Tag trinken stündlich auf 1/4 Glasern (nach dem Weinglas). Diese Mischung empfehlen im Volk bei stark prostudnom den Husten besonders, wobei die Bettruhe für notwendig gehalten wird, da die Mischung stark potogonno gilt.

    3. Die Mischung, die die Absonderung des Auswurfes bei ihrer reichlichen Bildung beschleunigt: der Farben der Malve wald- - 30,0 g, die Gräser weroniki medikamentös ) - 20,0 g, der Blätter - 20,0 g und der Blumenblätter des wilden Mohns - nehmen 30,0 @E Dieser Mischung die Mutter-und-Stiefmutter 40,0 g auf 1 l des kochenden Wassers, schweben eine ganze Nacht und am Tag trinken nach 1 Suppenlöffel.

    die Aufbewahrung . Die Blumen des Mohns bewahren in den Schachteln.