in diesem Fall
die medikamentösen Gräser die Arzneipflanzen die medikamentösen Gräser und die Pflanzen die Arzneipflanzen in der Volksmedizin die medikamentösen Gräser, die Arzneipflanzen die Arzneipflanzen, des Grases

die Medikamentösen Gräser und die Pflanzen

 
  • ru 2 ua 2 by 2 es 2 en 2 fr 2 de 2

    Katar des Magens mit dem ungenügenden Säuregehalt des Magensaftes

    A

    werden Alle Arten katara des Magens hauptsächlich von der Diät, der geschickten Auslese der Nahrung und der Weisen ihrer Anwendung behandelt. Die Medikamente nebensächlich sind in diesem Fall.

    Bei dem ungenügenden Säuregehalt des Magensaftes der Patientin ernährt sich auf folgende Weise. Ihm geben die Fleischsuppen aus dem frischen Mager- Fleisch, dem Ohr aus dem frischen Fisch, gebraten auf dem Öl das Mager- Fleisch oder den Fisch, die Gehirne, die Sahne oder die saure Sahne. Die festen Lebensmittel sollen sorgfältig zerrieben (zerstückelt) sein, aber etwas geben nicht zerstückelt, zum Beispiel, die Schalen des Brötchens, das weiche, gut ausgekochte Fleisch ab, da der Prozess des Kauens die Absonderung des Magensaftes herbeiruft, und es ist beim herabgesetzten Säuregehalt sehr wichtig. Aus der Beilage geben, den saueren Kohl, kwaschennuju mit dem Kümmel, sauer petschenyje die Äpfel, aus den Zutaten - die Zwiebel, den Knoblauch, der Saft aus dem Eingesäuertkohl u.a.m. von sich ist es klar, dass die Auslese des Essens für die Magenpatientinnen in die Abhängigkeit von der Tätigkeit und anderen Verdauungsorganen gestellt sein soll.

    muss man sich um die Sauberkeit des Mundes und der Zähne sorgen, und manchmal erzwingen begleitend kataru des Magens der Erscheinung seitens der Leber und des Darms (ponossy) zu den entsprechenden Änderungen in der Auslese der Platten.

    Aus den Medikamenten geben die bitteren Gräser, aber nicht den Beifuß, und sweroboj. Die Nahrung soll nicht fettig sein. Aus den Fetten wird die Butter in der begrenzten Zahl zugelassen. Die Pflanzenöle werden verboten. Im Laufe von 6 Wochen soll täglich auf nüchternen Magen der Patientin des Halbglases eingesäuert- (sauer) die Kohle und sapiwat von ihrer solcher Zahl des Saftes aus dem selben Kohl aufessen. Durch die halbe Stunde trinkt nach der Aufnahme des Kohls der Patientin das Glas des Suds aus der Mischung der folgenden Gräser aus: sweroboja - 40,0 g, zentawrii - 40,0 g, tyssjatschelistnika - 30,0 g, der wilden Zichorie - 30,0 g, dymjanki - gibt es 20,0 @E Wenn beim Kranken die Tendenz zu den Verschlüßen, ergänzen noch die Rinde kruschiny. Allen zu mischen. Aus der angegebenen Mischung nehmen 4 Suppenlöffel mit dem Oberteil, überfluten 1 l des ungekochten Wassers (machen es täglich seit dem Abend) und stellen in die Backröhre auf die ganze Nacht. Für den Morgen kipjatjat 5-7 Minuten, vom Anfang des Kochens haltend, nehmen vom Feuer ab und geben den Sud bedeckt auf die halbe Stunde ab, wonach durchsieben, dem Kranken geben nach dem Kohl ein ganzes Glas dieses Suds, der wieder gut aufgewärmt ist. Dann folgt das Frühstück (die abgekochte Milch, das Brötchen, das Öl, zwei Eier) und durch die halbe Stunde wieder der heisse Sud der Gräser. Der bleibende Sud wird auf 4 Aufnahmen auf den Rest des Tages, jedesmal nach der Stunde nach der Aufnahme der Nahrung verteilt.

    reguliert die Zahl kruschiny in der obengenannten Mischung der Pflanzen der Patientin selbst, strebend, die Verschlüße, sondern auch auszuschließen, die starke Nachsicht nicht herbeizurufen. Bei der bedeutenden Nachsicht die Rinde kruschiny für die Zeit schließen ganz aus, und beim wässerigen Stuhl stellen die Aufnahmen der Gräser auf die Tage ein.

    Zum Abendessen die 2 Glaser der frischen Sauermilch ohne saure Sahne mit dem Stückchen des Brötchens. Das Schwarzbrot wird ausgeschlossen. Es ist empfehlenswert, das Rauchen zu werfen. Es wird im Laufe von erlaubt haben angezogen, 200,0 g gut kagora, und im Sommer 2 Stöße des Bieres auszutrinken. Im Sommer entscheiden sich jede Beeren und besonders die Kirschen und die Johannisbeere, sowie die säuerlichen Kompotte.

    soll die Behandlung ununterbrochen 6 Wochen dauern.